BGF-Koordinierungs- & Beratungsstelle ERZgesund
Gesunde Unternehmen im Erzgebirge
Unterstützung & Angebote für Unternehmen
BGF-Koordinierungs- & Beratungsstelle ERZgesund
Gesunde Unternehmen im Erzgebirge
Unterstützung & Angebote für Unternehmen
BGF-Koordinierungs- & Beratungsstelle ERZgesund
Gesunde Unternehmen im Erzgebirge
Unterstützung & Angebote für Unternehmen
Über uns

Herzlich Willkommen

Unsere „BGF-Koordinierungs- & Beratungsstelle ERZgesund - Gesunde Unternehmen im Erzgebirge“ richtet sich an Unternehmer im Erzgebirge, die erkannt haben, dass Führungskräfte und Mitarbeiter nur gemeinsam etwas bewegen können.

Die Arbeitswelt des 21. Jahrhunderts ist durch tiefgreifende Wandlungsprozesse gekennzeichnet:

  • Beschleunigung der meisten Herstellungs- und Kommunikationsprozesse
  • Lebenslanges Lernen wird zur Norm
  • Verknüpfung räumlich getrennter Produktions- und Dienstleistungsprozesse
  • Erreichbarkeit rund um die Uhr
  • Verwischen der Grenzen von Arbeits- und Privatleben
  • Verantwortung der Beschäftigten für die Ausführung und Ergebnisse ihrer Arbeit steigt
  • Steigende diskontinuierliche und flexible Beschäftigungsmodelle
  • Häufige betriebliche Umstrukturierungen
  • Wachsende Instabilität sozialer Beziehungen

Unter dem Einfluss dieser Veränderungen verschiebt sich das Spektrum der mit der Arbeit verbundenen Anforderungen. Anstrengungen zum Erhalt und Stärkung von Gesundheit, Arbeits- und Beschäftigungsfähigkeit gewinnen an Bedeutung – dies zusätzlich vor dem Hintergrund des demografischen Wandels.

Daher müssen über die gesamte Spanne des Erwerbslebens die Möglichkeiten zum Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit in Zukunft noch stärker genutzt werden. Gesundheitsarbeit geht nicht nebenbei, sondern benötigt Drive in der Führung und kompetente Fachkräfte in der Umsetzung des betrieblichen Gesundheitsmanagements.

Damit steigt in Zukunft die Nachfrage nach professionellen fachlichen Trägern betrieblicher Gesundheitsförderungs- und Gesundheitsmanagementprozessen, vor allem in KKMUS, die 99% der Unternehmen im Erzgebirgskreis ausmachen und 84,24% der Arbeitnehmer beschäftigen.

Um die Attraktivität der Region beizubehalten und den Wirtschaftsstandort zu erhalten und zu sichern setzt das Konzept der „BGF-Beratungs- & Koordinierungsstelle ERZgesund - Gesunde Unternehmen im Erzgebirge“ vor allem auf die Befähigung der betrieblichen Akteure zu allen Themen der betrieblichen Gesundheitsförderung, deren Kompetenzentwicklung und Vernetzung.

Bringen Sie mit uns als Weichensteller das Erzgebirge durch gezielte Information in Fluss. Die Richtung entscheidet.

Alexander Fuchs
Projektleiter BGF-Koordinierungs- & Beratungsstelle ERZgesund
Gesunde Unternehmen im Erzgebirge

Zertifizierungsverfahren

Siegel "ERZgesund"

Im Rahmen unseres Projektes „Netzwerk ERZgesund – Gesunde Unternehmen im Erzgebirge“ haben wir ein Zertifizierungsverfahren entwickelt, welches die Qualität und Wirksamkeit des Betrieblichen Gesundheitsmanagements in Unternehmen beurteilen soll.

Erstzertifizierung     Rezertifizierung

 

 

Grundpfeiler

Stressbewältigung

Längst haben Untersuchungen gezeigt, dass anhaltender Stress messbar ist und nahezu alle Körperprozesse beeinflusst. Die Folge können chronische Erkrankungen sein.

Doch auch wenn Stresserleben individuell ist, gibt es Strategien zur Stressbewältigung, die jeder für sich nutzen kann und vor allem sollte.

Bewegung

Wer aktiv in Arbeitsprozesse eingebunden ist, der muss sowohl geistig als auch körperlich fit sein. Denn die Arbeitsfähigkeit ist von physischer und letztendlich auch psychischer Gesundheit abhängig.

Mitarbeiter können durch Sportgruppen, individuelles Einzeltraining oder andere Veranstaltungen und Angebote rund um Sport und Bewegung motiviert werden, sich sportlich zu betätigen.

Suchtprävention

Abhängigkeiten und Süchte sind ernstzunehmende Erkrankungen. Sie wirken sich auf das Verhalten der Betroffenen, auf ihre Leistungsfähigkeit und auf das gesamte Betriebsklima aus.

Eine erfolgreiche Präventionsstrategie erfordert eine interdisziplinäre Zusammenarbeit. Um nachhaltig zu wirken, müssen Führungskräfte, Betriebsarzt & Sozialtherapeuten an einem Strang ziehen.

Ernährung

Der Zusammenhang zwischen Gesundheit und Ernährung ist unumstritten. Eine ausgewogene und vollwertige Ernährung bildet die Basis für unsere Gesundheit.

Gesundheitsfördernde Angebote im Bereich Ernährung und gute Verpflegungsangebote wirken sich positiv auf die Motivation und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter aus. Schmeckt das Essen, schmeckt der Job.

Arbeitsplatz

Wenn man bedenkt, dass Menschen bis zu acht Stunden oder mehr am Tag an ihrem Arbeitsplatz verbringen, wird eigentlich sofort klar, dass der Arbeitsplatzgestaltung eine hohe Bedeutung zukommt.

Ist die Gestaltung des Arbeitsplatzes auf die Anforderungen des Produktionsprozesses abgestimmt, wird Potenzial freigesetzt, das sich in einem effizienteren und effektiveren Fertigungsprozess widerspiegelt.

Aus- & Weiterbildung

Die ständige Weiterbildung sollte einen hohen Stellenwert einnehmen. Aktuelles Know-how wird auf diese Art gewonnen und der notwendige Fach- und Führungskräftebestand gesichert. Stillstand heißt Stagnation – auch im Berufsleben.

Mit gezielten Maßnahmen können Defizite abgebaut werden, was wiederum zusätzliches Potenzial freisetzt.

 

Kooperationsverbund

Erzgebirgsklinikum

IGA

AOK Plus

Offizieller Kooperationspartner